Wie man einen Vanille-Engel als “E” booken kann

Wie man einen Vanille-Engel als “E” booken kann

fluegel_hoch

***Halle-Juhuu-luuuja! ***

blume_1 Ihr könnt mich endlich auch als “E” booken  Blume_2

Das heißt, ich habe jetzt nicht nur ein hochoffizielles “El” im Nachnamen, sondern auch ein ganzes “E” im Book. Ist das nicht toll?

Meine liebe Kathi wollte das Vanille-E-Book eigentlich schon im Dezember fertig haben und dann spätestens an Weihnachten und dann spätestens in den Weihnachtsfeiertagen und dann spätestens an Sylvester und dann… Jedenfalls war es wohl sehr kompliziert, die großen Zeichnungen in das kleine Gabri-Book zu bekommen. Gar nichts hat geklappt. Obwohl ich ihr die ganze Zeit über die Schulter geschaut habe. Frau Kathis Schultern und sogar ihre Mundwinkel hingen von Tag zu Tag mehr herunter.

Deshalb habe ich irgendwann gesagt, dass sie sofort damit aufhören soll, mich hin und her zu formatieren; und dass Weihnachten ist und sie vor lauter Computern ihren Vanille-Engel gar nicht mehr sehen kann; und dass das kein “E”-Book mehr ist, sondern ein “Ihhh!”-Book. Dann hat sie zum Glück gleich mit dem Unfug aufgehört und die “E-Bookerei” verschoben. Auf nächstes Jahr. Also auf letzte Woche.

Und soll ich Euch was sagen?

Es ging auf einmal alles ganz einfach. Wir fanden die richtigen Knöpfe, Tips und Filter-Geschichten und bei meinen Freundinnen, den Amazonen, ging sogar jemand ans Telefon. Alles hat geklappt! Es gibt mich jetzt nicht nur in Papierform, sondern auch in Elektroform. Bei Amazon. Ich bin dort für drei Monate bei “KindleUnlimited” umsonst ausleihbar oder für 3,99 Euro herunter zu laden. Danach fliege ich weiter in alle anderen E-Book-Shops.

Ich freu mich riesig darüber! Und noch mehr freue ich mich natürlich, wenn Ihr mich auf Eure Lesegeräte ladet.

Engel Hier könnt Ihr direkt zum E-Book fliegen Engel

alles Liebe
Euer Gabri

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail to someone

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>